Tagebuch einer käuflichen Dame

 


Tagebuch einer käuflichen Dame
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
    napoldee
    - mehr Freunde


Letztes Feedback
   17.05.16 01:46
    jmMVyO vfmkzvoifuwz, [u


http://myblog.de/chiliapple

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Telefonsex und Chatprogramme - nein danke....

Habe heute wirklich den ganzen Tag überlegt, was ich mache. Irgendwie gefällt mir der Gedanke immer weniger, von meinem selbstbestimmten Arbeitsalltag weg zu irgendwelchen Fremdbestimmungen. Ich glaube, ich möchte meinen Alltag nicht von anderen sondern nur von mir selbst abhängig machen. Ich werde ihn morgen anrufen und sagen, dass ich momentan kein Interesse habe und mich um andre Dinge in meinem Leben kümmern muss. Mal sehen wie der Pornoboss reagiert. Ich werde es so auslegen, dass ich nicht endgültig verneine, aber auch momentan nicht bejahen. Und falls er sauer wird, habe ich einmal mehr die Bestätigung, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe. Morgen muss ich außerdem noch zu einem andern Termin, der etwas über mein Leben entscheiden wird. Nun werde ich aber erstmal noch meine Mails von meinen lieben Kunden checken. Das habe ich die Tage etwas vernachlässigt, evtl schreibe ich auch bald mal wieder einen neue Anzeige. Einen Kunden habe ich auch noch, den muss ich mal wieder besuchen. Er gibt gern Geld für Frauen in Highheels aus und lässt sich dafür auch eine Beziehung vorlügen. Das habe ich aber nicht vor, er weiß, mit wem ich zusammen bin und auch so, er ist ein guter Kerl um die 50 und ein Arbeitskollege meines Freundes. Ein verschwiegener. Ich war schon einmal als käufliche Dame bei ihm, er gab mir das Geld redete mit mir und lies mich gehen. Er meinte, beim nächsten Mal evtl mehr und bezahlt das dann nochmals. Nun werde ich mal per Sms auf das nächste Mal drängen, ich weiß, er wartet nur auf mich und will mich nicht bedrängen. Ihm zählt Menschlichkeit vor Sex. Ein richtig Guter halt. Ich mag ihn sehr. So, Mails gecheckt und später ab ins Bettchen, morgen mein Termin ist 8:00 Uhr ich bin begeistert wo ich doch so gern früh aufstehe....
21.10.14 20:49
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


nofap / Website (22.10.14 10:35)
Schön, dass Du selbstbewusst und selbstbestimmt bleibst.
Bist Du denn sicher, dass Dein Guter ein Guter bleibt und nicht etwas aus Enttäuschung über die fehlende "Beziehung" Deinem Freund gegenüber Andeutungen macht? Oder wäre das nicht so schlimm?


Chiliapple (22.10.14 12:37)
Ich kann ihm wirklich vertrauen das habe ich über Jahre hinweg getestet. Eigentlich ist er als Kunde zu schade


nofap / Website (22.10.14 14:50)
Als Kunde zu schade, vielleicht ein Sugardaddy.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung